Nächste Termine

Alle Termine…

metal-district.de am 14.09.2009

Metal District Sebtember 2009
MINOTAURUS – The Lonely Dwarf

Wie ein exzellenter Wein einige Jahre des Reifeprozesses durchmachen muss, um seine volle Blüte zu entfalten, so haben sich auch MINOTAURUS kontinuierlich nach vorne gearbeitet, um mit “The Lonely Dwarf” letztendlich die Meisterprüfung abzulegen.
Gegenüber den früheren Veröffentlichungen (immerhin vier EPs und zwei Full-Length-Alben) konnte man in jeder Beziehung noch einen drauf setzen. Das Songmaterial klingt flüssig, die Arrangements durchdacht und die technischen Leistungen (allen voran Sänger Oli Klump, wenn gleich immer noch steigerungsfähig, und der neue Schlagzeuger Hagen Fitz) jedes Musikers erfuhren eine deutliche Steigerung. Die Band klingt deutlich heavier und die Folk-Akzente wurden leicht zurück geschraubt. Trotzdem sind die keltischen Melodien und die doppelläufigen Gitarrenparts á la Thin Lizzy immer noch präsent.

Auch die Integrierung von Sängerin Julia Feser ist vollends gelungen und glücklicherweise vermeidet man auch die typischen Gut-/Böse-Gesangsspielchen aus dem Gothic Metal-Bereich, sondern setzt viel mehr auf gemeinsame Harmonien.

Höhepunkte für mich sind der mit einem tollen Refrain ausgestattete Opener “Illusions” (mit Gastvocals von Chris Bay/Freedom Call), das harte und hypnotische “Dark Ruler”, das flotte Instrumental “Ouroboros” und nach etwas Anlaufzeit (aufgrund des zunächst etwas befremdlich wirkenden, deutschen Textes) “Holla die Waldfee”.

Neben den zehn regulären Songs, die im Übrigen keinen wirklichen Ausfall beherbergen, haben MINOTAURUS noch zwei Bonusstücke mit auf’s Album gepackt: Beide Male handelt es sich dabei um den Namensgeber der CD “The Lonely Dwarf”, der zunächst als Instrumental in der sogenannten “Rollenspielerversion” daher kommt und dann noch als sehr professioneller Videoclip aufwartet. Letzteres stammt nicht von ungefähr, da die Nummer auch als Titelsong zum Independent-Fantasyfilm gleichen Namens erkoren wurde.

MINOTAURUS sind ganz klar auf dem Weg nach oben und könnten sogar den Spaghat schaffen, sowohl Melodic-Freunde, True Metaller und Rollenspiel-/Mittelalter-Fans zu vereinen. Thumbs up!

Autor: Hansy
Bewertung: 8,5 von 10 Punkten
Label: Curzweyhl
Release: 14.08.2009

Aktuelle Alben

minotaurus-insolubilis-post

The-Call

The-Lonely-Dwarf

Gesamte Discografie…